WO KOMMT DIE ARMEDANGELS FAIRTRADE BAUMWOLLE HER?

Einer der größten Vorteile von Fairtrade Baumwolle ist die Möglichkeit der Rückverfolgung. Konkret heißt das, dass es uns möglich ist, genau nachzuvollziehen, woher die Fairtrade Baumwolle kommt. So kommt ein Großteil von einer Baumwollkooperative in Indien. Durch die Fairtrade-Prämie konnte die Kooperative zuletzt eine Schule bauen.

 

NACHHALTIGES DESIGN STATT BILLIGER MASSENWARE 

Warum stehen die Begriffe “fair & bio” für Viele im Widerspruch zu “modern & schön“? Für uns ist das keine Frage, sondern eine Herausforderung. Wir lieben schöne Produkte und nachhaltiges, modernes Design. Statt Trends hinterher zu rennen, setzen wir auf zeitlose Mode. Statt minderwertiger Massenware gibt’s bei uns hohe Qualität und nachhaltige Kollektionen. Wir machen ehrliche & faire Produkte ohne viel Klimbim.

FAIRE ARBEITSBEDINGUNGEN – VOM ENTWURF BIS ZUM FERTIGEN PRODUKT

Wir wollen, dass kein einziges ARMEDANGELS Produkt die Umwelt gefährdet oder zum Nachteil für die Menschen wird, die es herstellen. Deshalb verwenden wir nicht nur nachhaltige Materialien, sondern setzen uns für faire Arbeitsbedingungen und faire Bezahlung der Menschen ein, die ARMEDANGELS ausmachen. Ganz egal ob Baumwollbauer in Indien, Näherin in Marokko oder IT-ler in Köln. Dass wir nicht nur palavern, sondern tun was wir sagen, garantieren uns unabhängige Organisationen wie Fairtrade, GOTS und Fair Wear.